AUTOGRAPH HARNACK

AUTOGRAPH HARNACK, Ernst von. Widerstandskämpfer, ehemaliger Regierungspräsident in Merseburg. Sozialdemokrat und Mitglied der Widerstandsgruppe um Karl Goerdeler, vermittelte zwischen den SPD-Widerstandskreisen und dem militärischen Widerstand um Generaloberst Beck. Ende September 1944 wurde Harnack verhaftet und in das Berliner Sondergefängnis der Prinz-Albrecht-Straße eingeliefert, am 1. Februar 1945 vom Volksgerichtshof unter dem Vorsitz von Roland Freisler zum Tode verurteilt, welches am 5. März in Berlin-Plötzensee durch den Strang vollstreckt wurde.
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift "Herzlichst Dein E", Basel 10. IV. 1939, an seine Freundin Eva von Heeringen. 1 Seite.
Cat.No. 1065
€ 850,00
0
HARNACK, Ernst von. Widerstandskämpfer, ehemaliger...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Search
Blättern