66 PAGES GOEBBELS AUTOGRAPH

66 PAGES GOEBBELS AUTOGRAPH Dr. Joseph. Reichsminister für Propaganda und Volksaufklärung (1897-1945).
66 eigenhändige Fragmentseiten für sein im Jahre 1920 in drei Akten geschriebenes Drama "Die Saat". Im Jahre 1929 schrieb Goebbels das Manuskript um und nannte sein Stück fortan "Blutsaat", welches im gleichen Jahre im neuen Wallner-Theater in Berlin uraufgeführt wurde. Goebbels notiert in sein Tagebuch "In einigen Tagen "Die Saat" konzipiert
und hingehauen. Richard ist begeistert... Die Ideen der "Saat". Anka will nach Rheydt kommen..."
Die hier angebotenen 66 Seiten stammen aus der Umarbeitung des im Arbeitermilieu spielenden Bühnenstückes und sind von Goebbels handschriftlich auf Papierformat 21x15cm verfasst. Alle Seiten zeigen deutliche Feuchtigkeitsspuren und Läsuren,sind aber zumeist ohne Textverlust erhalten. Einige Seiten sind nur noch fragmentarisch erhalten.
Der Historiker und Journalist Peter-Ferdinand Koch beschreibt in seinem Buch "Die Tagebücher des Dr. Joseph Goebbels" auf den Seiten 278-279 die hier zum Verkauf angebotenen Seiten und bildet eine dieser Seiten ab. Alle anderen Seiten sind bisher unveröffentlicht.
Preis auf Anfrage - price on request
Cat.No. 1044
€ 0,00
0
GOEBBELS, Dr. Joseph. Reichsminister für Propaganda...
Photo 2 : GOEBBELS, Dr. Joseph. Reichsminister für Propaganda...
Photo 3 : GOEBBELS, Dr. Joseph. Reichsminister für Propaganda...
Photo 4 : GOEBBELS, Dr. Joseph. Reichsminister für Propaganda...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Search
Blättern