KPM-PRUNKVASE "SCHLOSS BABELSBERG".

KPM-PRUNKVASE "SCHLOSS BABELSBERG". Amphorenvase. Weißes Porzellan mit kobaldblauen Fond. Vergoldete, radierte Schlangenhenkel. Auf der Schauseite im Oval fein gemalte Vedute mit Schlossansicht in Landschaft. Separat gefertigter, dazugehöriger, achteckiger Sockel. Gesamthöhe 48 cm. Blaue Pfennigmarke mit Szepter und blaue Pfennigmarke. Sehr schöne und dekorative Vase in feiner Qualität mit minimalen Gebrauchsspuren.
Königlich Preußische Porzellanmanufaktur Berlin 1849-1870.

* Das in den Jahren 1835-1849, im Stil der englischen Gotik, errichtete Schloss Babelsberg liegt im gleichnamigen Park und Stadtteil der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Über fünfzig Jahre war es der Sommersitz des Prinzen Wilhelm, des späteren Kaisers Wilhelm I. und seiner aus dem Haus Sachsen-Weimar stammenden Gemahlin Augusta.
Kat.Nr. 12442
I-II
€ 5800,00
0
KPM-PRUNKVASE 'SCHLOSS BABELSBERG'. Amphorenvase....
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern