PALAST DER REPUBLIK BERLIN - MOKKATASSE

PALAST DER REPUBLIK BERLIN - MOKKATASSE um 1980. Weißes Porzellan. Legierte Buchstabenchiffre "PdR" in rot. Höhe 5,6cm. Grüne Manufaktur VEB Henneberg-Porzellan Ilmenau nach dem Entwurf von Günther Pocher. Winziger Randchip.

* Der Palast der Republik wurde 1974 am Marx-Engels-Platz in Ost-Berlin eröffnet. Wegen des an Lampen reichen Inventars wurde er im Volksmund humorvoll "Erichs Lampenladen" oder auch "Lampenhaus Mitte" genannt. Nach verschiedenen Rückbauten wurde das Gebäude 2008 auf Initiative der unter Bundeskanzlerin Merkel geführten CDU/SPD-Bundesregierung gnadenlos abgerissen.
NEU - Art.Nr. 94342
II
€ 22,00
0
PALAST DER REPUBLIK BERLIN - MOKKATASSE um 1980....
Foto 2 : PALAST DER REPUBLIK BERLIN - MOKKATASSE um 1980....
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern