PREUSSEN - FRIEDRICH CARL

PREUSSEN - FRIEDRICH CARL, Nikolaus Prinz von Preussen, preußischer und russischer Generalfeldmarschall, Heerführer in den Kriegen 1866 und 1870/71, Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1870 und des Ordens Pour le Mérite mit Eichenlaub (1828-1885).
Brief mit eigh. Unterschrift, Hauptquartier Nikolsburg 25.VII.1866, als Herrenmeister des Johanniter-Ordens an seinen Onkel Kaiser Wilhelm I. ".... jetzt, wo das Ende des Feldzuges sich zu nahen scheint....." und über das Vermögen des Johanniter-Ordens "...Da in Folge der unglücklichen Kriege in den Jahren 1806 und 1807 das bedeutende Vermögen des Ordens vom Staate eingezogen worden ist, dürfte es bei dem jetzt zu beendenden glorreichen Kriege nicht als ein ungerechtfertigter Wunsch erscheinen....".
2 Seiten, etwas angeschmutzt, kleine Randläsuren (Einen Tag später, am 26. Juli 1866 wurde der Vorfrieden in Nikolsburg geschlossen).
* Im Feldzug 1866 führte Prinz Friedrich Karl als Oberbefehlshaber die 1. Armee, rückte von der Oberlausitz in Böhmen ein, schlug am 26. und 27. Juni bei Liebenau und Podol, am 28. bei Münchengrätz, am 29. bei Gitschin die österreichisch-sächsischen Truppen und griff am 3. Juli die österreichische Stellung bei Königgrätz an.
Kat.Nr. 467
€ 380,00
0
PREUSSEN - FRIEDRICH CARL, Nikolaus Prinz von Preussen,...
Foto 2 : PREUSSEN - FRIEDRICH CARL, Nikolaus Prinz von Preussen,...
Foto 3 : PREUSSEN - FRIEDRICH CARL, Nikolaus Prinz von Preussen,...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern