CANARIS

CANARIS, Wilhelm. Admiral der Kriegsmarine, legendärer Chef der deutschen Abwehr, Widerstandkämpfer (1887-9. April 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg mit Hans Oster und Theodor Strünck ermordet).
Albumblatt mit eigh. Unterschrift und Widmung auf einer halben Seite "Für einen schönen Abschiedsabend im neuen Hasenställchen sagen wir tausend Dank + und hoffen auf ein frohes Wiedersehen im "Gasthaus zum Feldhasen" in Kiel! Berlin, den 21.7.20 - der braune Feldhase nebst Gemahl. Erika + Wilhelm Canaris".
Provenienz: Gästebuch aus dem Nachlaß des ehemaligen Kommandeurs des 17. (Bayr.) Reiter-Regiments, Generalleutnant Maximilian Fremery (1889-1969).
* Vom 15. Mai 1920 - November 1924 wohnte die Familie des Generals Fremery in der Passauerstraße 4, Berlin W 50.
Am 22. Juli 1920 verließ der damalige Kapitänleutnant Canaris Berlin, um am 24. Juli seine neue Dienststellung als Admiralstabsoffizier im Stab der Marinestation Ostsee in Kiel anzutreten.
Kat.Nr. 978
€ 2200,00
0
CANARIS, Wilhelm. Admiral der Kriegsmarine,...
Foto 2 : CANARIS, Wilhelm. Admiral der Kriegsmarine,...
Foto 3 : CANARIS, Wilhelm. Admiral der Kriegsmarine,...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern