LÜNINCK

LÜNINCK, Ferdinand Freiherr von. Preußischer Staatsrat, Oberpräsident von Westfalen, Widerstandskämpfer. Im Rahmen der Vorbereitungen des Attentats vom 20. Juli 1944 von Goerdeler als Politischer Beauftragter für den Wehrkreis XX vorgesehen (1888 - am 14. November 1944 durch Roland Freisler zum Tode verurteilt und zwei Stunden später in Berlin-Plötzensee hingerichtet).
Studio-Porträtphoto 15,5x11,0cm auf Untersatzkarton mit eigh. Unterschrift und Widmung "Treue Heilgrüße den lieben deutschen Landsleuten im fernen Westen - Ostern 1936 - Frhr. v. Lüninck - Oberpräsident Provinz Westfalen". Atelier Roth & Cordes, Münster i.W.
Provenienz: Sammlung Prof. Jessen
Kat.Nr. 1156
€ 3800,00
0
LÜNINCK, Ferdinand Freiherr von. Preußischer...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern