DALWIG ZU LICHTENFELS

DALWIG ZU LICHTENFELS, Franz Freiherr von. General der Kavallerie, Kommandierender General Stellv. III. Armeekorps (1876-1947).
Albumblatt 29x20cm mit eigh. Unterschrift anläßlich des Besuch des Kommandierenden Generals und der Kommandeure des Standortes Potsdam am 30.I.1942 in der Schule. 1 Seite mit 22 weiteren eigh. Unterschriften, dabei
- STÜLPNAGEL, Siegfried von. Generalmajor des Heeres, Kommandeur Heeres-Unteroffizier-Schule Potsdam-Eiche und Kommandant von Stettin, im Rahmen des 20. Juli 1944 verhaftet und bis kurz vor Kriegsende in der Wehrmachtsfestungsanstalt Küstrin inhaftiert (1891-1976),
- FOERSTER, Wolfgang. Oberstleutnant i.G, Präsident der Kriegsgeschichtlichen Forschungsanstalt des Heeres (1875-1963),
- BÜRKNER, Felix. Oberst, als Kommandeur der Kavallerie- und Fahrschule Krampnitz u.a.

Provenienz: Gästebuch der Heeres-Unteroffizierschule Potsdam-Eiche aus dem Nachlaß des ersten Kommandeurs der Schule, dem späteren Generalleutnant und Ritterkreuzträger, Wilhelm-Hunold von Stockhausen.
Kat.Nr. 1507
€ 380,00
0
DALWIG ZU LICHTENFELS, Franz Freiherr von. General der...
Foto 2 : DALWIG ZU LICHTENFELS, Franz Freiherr von. General der...
Foto 3 : DALWIG ZU LICHTENFELS, Franz Freiherr von. General der...
Foto 4 : DALWIG ZU LICHTENFELS, Franz Freiherr von. General der...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern