BAYERN

BAYERN, Konstantin Prinz von. Sohn des Prinzen Adalbert, Leutnant des Heeres im Artillerie-Regiment 7, im Zusammenhang mit dem 20. Juli 1944 in "Sippenhaft" (1920-1969).
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, Feldpostnummer 27769B, 31. I. 1941 an den Generaloberst und Chef des Generalstabes des Heeres Franz Halder "... Ich erlaube mir Euerer Exelenz meine heute erfolgte Ernennung zum Leutnant mitteilen zu dürfen. Seit erfolgreicher Beendigung meines Kriegsschulkurses befinde ich mich bei meinem Regiment..... Es kann in jeder Stellung nur meine Aufgabe sein zu beweisen, daß meine Familie heute genau so wie bisher bereit ist - allein dem Ruhm des Vaterlandes zu dienen". 1 Seite.
* Prinz Konstantin wurde 1941 aufgrund des geheimen Führererlasses, betreffend die internationale Versippung ehemals regierender Häuser als "wehrunwürdig" entlassen.
Provenienz: Nachlaß Familie Franz Halder.
Kat.Nr. 1371
€ 280,00
0
BAYERN, Konstantin Prinz von. Sohn des Prinzen Adalbert,...
Foto 2 : BAYERN, Konstantin Prinz von. Sohn des Prinzen Adalbert,...
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern