OSTPREUSSEN - BERNSTEINARBEITEN

DEKORATIVE SIEGERURKUNDE

"Der deutsche Sport sammelt für das WHW", Sportfest in Neidenburg September 1940. Großformat 37x25cm, kleiner Randeinriß.
NEU - Art.Nr. 91527
II
€ 75,00
16

DIENSTABZEICHEN

"Vollziehungsbeamter des Magistrats der Stadt Königsberg". In der Mitte der preußische Adler über Stadt- und Landeswappen. Messing geprägt, 50mm an Nadel.
Kat.Nr. 11674
I-II
€ 290,00
0

KRIEGERVEREIN EYDT-KUHNEN.

Mitgliedsabzeichen um 1900. 50mm an Nadel.
Kat.Nr. 11675
II
€ 110,00
0

VERSILBERTE MEDAILLE

"Salzburger Kirche Gumbinnen - 250 Jahre Salzburger Anstalt 1740-1990". 33mm
Kat.Nr. 11676
I-II
€ 12,00
16

KUPFERMEDAILLE

1981 "Hauptgestüt Trakehnen - 250 Jahre Trakehner Pferde". 38mm.
Kat.Nr. 11677
I-II
€ 25,00
16

EMAILLIERTE ANSTECKNADEL

des Liederbundes Ostpreußen.
Kat.Nr. 11678
I-II
€ 75,00
16

UNBEKANNTE EHRENNADEL UM 1930

mit dem emaillierten ostpreußischen Wappen im Lorbeerkranz. 27x23mm
Kat.Nr. 11679
II
€ 95,00
16

EMAILLIERTES ABZEICHEN

um 1930 mit Anker-Templerkreuz. 9mm.
Kat.Nr. 11680
II
€ 38,00
16

ABZEICHEN

um 1900 mit Anker-Templerkreuz. 28x22mm.
Kat.Nr. 11681
II+
€ 75,00
16

VERANSTALTUNGS-PAPIERVIGNETTE

"700 Jahre Marienwerder Westpr. - älteste Stadt Ostpreußens"
Kat.Nr. 11682
II
€ 30,00
16

VERSILBERTES KREUZ

des Militärverein Elbing von 1876. 42mm an Öse.
Kat.Nr. 11683
II
€ 95,00
16

KÖNIGLICHE ALBERTUS UNIVERSITÄT KÖNIGSBERG.

Vergoldetes Universitätsabzeichen. 33mm an Nadel
Kat.Nr. 11684
II+
€ 50,00
16

KÖNIGLICHE ALBERTUS UNIVERSITÄT KÖNIGSBERG.

Vergoldetes Universitätsabzeichen. 30mm an Nadel
Kat.Nr. 11685
I-II
€ 40,00
16

1 PAAR MANSCHETTENKNÖPFE

mit giebelförmigen, polierten Bernsteinplättchen, 800 Silber montiert. Wohl Königsberger Werkstätten um 1935
Kat.Nr. 11686
I-II
€ 75,00
16

TISCH-WECKER MIT BERNSTEINRAHMEN.

Quadratische Form, vernickeltes Gehäuse. 80 x 80 mm, Aufstellvorrichtung. Werk nicht auf Funktion geprüft. Wohl Königsberger Werkstätten um 1935
Kat.Nr. 11687
II
€ 380,00
0

1 PAAR MANSCHETTENKNÖPFE

mit achteckigen, polierten Bernsteinplättchen, 800 Silber montiert. Wohl Königsberger Werkstätten um 1935
Kat.Nr. 11688
I-II
€ 75,00
16

PUDERDOSE MIT BERNSTEINDECKEL.

Rechteckige Form mit vernickeltem Rahmen. Aufklappbarer Deckel mit schachtelförmig eingelegten, polierten Bernsteinplättchen. Innendeckel mit Spiegel, einliegend Pudertuch. 70 x 90 mm. Wohl Königsberger...
Kat.Nr. 11689
II
€ 325,00
0

DEKORATIVE SIEGERURKUNDE

"Der deutsche Sport sammelt für das WHW", Sportfest in Neidenburg September 1940. Großformat 37x25cm.
Kat.Nr. 11690
II
€ 75,00
16

MITGLIEDS-BEITRAGSKARTE

zur Begräbniskasse für die evangelische Kirchengemeinde in Nidden, geführt von 1935-1937.
Kat.Nr. 11691
II
€ 30,00
16

ALBERTUS-UNIVERSITÄT KÖNIGSBERG.

Studium-Abschlußurkunde für Johann Hermann von Groeben, Königsberg 18. X. 1823 mit eigh. Unterschrift des Rektors Karl Unger. 39,5 x 34,0cm, gefaltet
Kat.Nr. 11692
II
€ 450,00
16

DIE JUNKER.

Adel und Bauer im deutschen Osten - Geschichtliche Bilanz von 7 Jahrhunderten. W. Görlitz, Starke Glücksburg 1956. 462 Seiten
Kat.Nr. 11693
II
€ 38,00
5

OSTPREUSSEN. LANDSCHAFT - GESCHICHTE - KULTUR.

Ausstellungskatalog des Ostpreußischen Landesmuseum Lüneburg. Ronny Kabus, Husum 1997. 327 Seiten mit vielen Abbildungen. Großformat 28x23cm, nahezu neuwertiges Exemplar
Kat.Nr. 11694
I-
€ 20,00
5

KUNSTSCHÄTZE AUS BERNSTEIN.

Die Sammlung des Schloßmuseums Marienburg bei Danzig. Ausstellungskatalog Maximilianmuseum Augsburg 1996/97. 106 Seiten mit vielen Abbildungen. Nahezu neuwertiges Exemplar
Kat.Nr. 11695
I-II
€ 18,00
5

BERNSTEIN - TRÄNEN DER GÖTTER.

Ausstellungskatalog des Deutschen Bergbau-Museums Bochum in Zusammenarbeit mit dem Ostpreußischen Landesmuseum Lüneburg und dem Siebenbürgischen Museum Gundelsheim, Bochum 1996. Großformat 585...
Kat.Nr. 11696
I-
€ 110,00
5

FARB-POSTKARTE

"Königsberg, Kgl. Schloß mit Hauptwache"
Kat.Nr. 11697
II
€ 22,00
16

POSTKARTE GERDAUEN.

"Die russischen Verwüstungen in Ostpreußen". 1915 als Feldpost gelaufen.
Kat.Nr. 11698
II-
€ 22,00
16

POSTKARTE ARYS.

"Gruss aus Arys - Gartenstrasse". 1916 als Feldpost gelaufen, Truppenstempel "Königlich Preussisches 2. Ermländisches Infanterie-Regiment Nr. 151".
Kat.Nr. 11699
II-
€ 28,00
16

POSTKARTE

"In einer Baracke von ostpreuss. Flüchtlingen". 1916 gelaufen. Wohlfahrtskarte der Ostpreußenhilfe.
Kat.Nr. 11700
II
€ 20,00
16

POSTKARTE EYDTKUHNEN.

"Russische gefangene Soldaten beim Aufräumen der zerstörten Güterböden auf dem Bahnhof Eydtkuhnen nach dem Russenfall". 1915 als Feldpost gelaufen, Truppenstempel.
Kat.Nr. 11701
II-
€ 25,00
16

"BEKANNTMACHUNG"

Aushang 1914 im Namen des Generaladjutanten von Rennenkampf mit der Aufforderung an die deutschen Förster zur Einstellung von Kriegshandlungen gegen das Kaiserlich-Russische Heer. 28x20cm
Kat.Nr. 11702
II
€ 95,00
5

"AUFRUF AN DIE BÜRGERSCHAFT".

Aushang Insterburg 1. September 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund nach einer im städtischen Wasserwerk erfolgten Explosion. 28x20cm
Kat.Nr. 11703
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 7. September 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund zur Ausgangssperre. 28x20cm
Kat.Nr. 11704
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG ALLEN EINWOHNERN OSTPREUSSENS".

Aushang 1914 im Namen des Generaladjutanten von Rennenkampf mit der Bekanntgabe der Ernennung von Dr. Max Bierfreund zum Gouverneur der Stadt Insterburg und zur aktuellen militärischen Situation. 28x20cm
Kat.Nr. 11705
II
€ 95,00
5

"AUFRUF!"

Aushang Insterburg 26. August 1914 des Gouverneurs Dr. Bierfreund an die Bürger zur freiwilligen Übernahme der russischen Heeresmacht zu stellenden Bürgschaft. 28x20cm
Kat.Nr. 11706
II
€ 95,00
5

"KOMMANDANTUR-BEFEHL".

Aushang Insterburg 27. August 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund nach einem - auf russische Truppen erfolgten - Anschlages. 28x20cm
Kat.Nr. 11707
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 28. August 1914 mit Anordnung des Gouverneurs Dr. Bierfreund "...daß alle Frauen gegen Bezahlung die Wäsche der Angehörigen des russischen Heeres waschen müssen...". 28x20cm
Kat.Nr. 11708
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 26. August 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund an Pferdebesitzer und arbeitstüchige Männer und Frauen. 28x20cm
Kat.Nr. 11709
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 31. August 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund an die Bevölkerung zur prekären Lage des Wassermangels und den Umgang mit Feuer und Licht. 28x20cm
Kat.Nr. 11710
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG ALLEN EINWOHNERN OST. PREUSSENS".

Aushang 1914 im Namen des Generaladjutanten von Rennenkampf mit der Bekanntgabe des Einmarsches der Kaiserlich Russischen Armee. 28x20cm, rechter Rand lädiert
Kat.Nr. 11711
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG"

Aushang Insterburg 3. September 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund "Angesichts der kolossalen Menge von Fuhrwerken der rückkehrenden Flüchtlinge nach dem Osten...". 28x20cm
Kat.Nr. 11712
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 3. September 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund zum städtischen Zahlungsverkehr und der Bestrafung bei Nichteinhaltung sowie dem akuten Lebensmittelmangel. 28x20cm
Kat.Nr. 11713
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG".

Aushang Insterburg 3. September 1914 mit neuen Anordnungen des Gouverneurs Dr. Bierfreund betr. die Trunkenkeit der russischen Soldaten "...sichere ich demjenigen eine angemessene Belohnung zu, welcher mir einen Verkäufer alkoholischer...
Kat.Nr. 11714
II
€ 95,00
5

"GOLD GEHÖRT IN DIE REICHSBANK!".

Aushang Königsberg 5. März 1915 des Oberbürgermeister Dr. Körte an die Bürger der Stadt "... Darum: Zur Reichsbank mit allem Golde das noch im Privatbesitz ist"...". 28x20cm, Randläsuren
Kat.Nr. 11715
II
€ 120,00
5

"SAMMLUNG FÜR DIE OSTPREUSSISCHEN FLÜCHTLINGE".

Aushang Königsberg 25. August 1914 des Oberbürgermeister Dr. Körte mit Spendenaufruf an die Bürger der Stadt. 28x20cm
Kat.Nr. 11716
II
€ 120,00
5

"EIN HURRA UNSERN BRAVEN KRIEGERN!".

Erste Sonderausgabe der Ostdeutschen Volkszeitung vom 11. September 1914. 28x20cm
Kat.Nr. 11717
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNGEN"

Aushang Insterburg 31. August 1914 mit Anordnungen des russischen Kommandanten Oberstleutnant Nerinowsky an die Bevölkerung "... daß der Rubel mit 2,50 Mark in Zahlung genommen werden muß...". 28x20cm
Kat.Nr. 11718
II
€ 95,00
5

"BEKANNTMACHUNG"

vom 9. September 1914 des Bürgermeisters Richard Scheffler der Stadt Wehlau im Namen der Militärverwaltung des Kaiserlich Russischen Heeres betr. Lebensmittel-Diebstähle und Sabotageakte. 28x20cm
Kat.Nr. 11719
II
€ 120,00
5

"BEKANNTMACHUNG"

aus dem Jahre 1914 des neuen Bürgermeisters Richard Scheffler der Stadt Wehlau im Namen der Militärverwaltung des Kaiserlich Russischen Heeres "...Wer in der Stadt Wehlau stiehlt oder plündert, wird sofort mit dem Tode durch...
Kat.Nr. 11720
II
€ 120,00
5
Deutsch English
Staatlich zugelassene Verkaufsstelle für Orden und Ehrenzeichen
Suche
Blättern